PdT Laser - Zahnarzt Dr. Ebeling Jarrestr. 37 22303 Hamburg Winterhude.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

PdT Laser

Unsere Leistungen :

Die antimikrobielle Photodynamische Therapie zur Unterstützung der Parodontologie, Endodontie und Kariesdesinfektion mit Hilfe eines Lasers.
Die photodynamische Therapie PDT (andere Bezeichnungen: Photo aktivierte Chemotherapie PACT, Photodynamische Desinfektion, PDD) ist eine photo-aktivierte Desinfektion und sehr wirksame gewebeschonende, universell in der Mundhöhle einsetzbare Methode zur Keimdesinfektion (bis zu 99,99 %), ohne Nebenwirkungen.


Bei welchen Behandlungen kann diese neue Laserbehandlung für Sie als Patient ein großer Vorteil sein?


1. )  Desinfizieren von Zahnfleischtaschen im Anschluß an eine Parodontitisbehandlung.
2.)  Zuzätzlich zur Desinfektion von Wurzelkanälen bei Wurzelbehandlungen.
3.)  Zur Kariesdesinfektion.
4.)  Zur Wunddesinfektion.

Warum ist diese Methode besonders gewebeschonend?

Das Laserlicht(150 mW/638 nm) und der Farbtoff (Photosensithiser Toloniumchlorid) sind für sich alleine nahezu bioneutral.
Erst im Zusammenwirken reagiert an der Bakterienzellmembran angelagerter Farbstoff, indem Singulettsauerstoff die Bakterien zerstört.

Behandlungsablauf bei der Parodontitistherapie:

Nach Abschluß der Parodontitisbehandlung
werden die Zahnfleischtaschen mit Farbstoff geflutet und gespült. An den Keimen verbleiben anheftende Farbstoffmoleküle. Nun wird die Lasersonde in die Tasche eingeführt und der Farbstoff durch das passende Laserlicht angeregt seine Wirkung zu entfalten. ( Laser: Diodenlaser 638nm)


Welche Keime werden zerstört?

Streptococcus mutans
Total streptococcus
Streptococcus sobrinus
Streptococcus intermedius
Actinomyces
Lactobacillus
Prevotella intermedia
Peptostreptococcus micros
Fusobacterium nucleatum
Enterococcus faecalis










Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü